Datenschutzerklärung

Zweck und Daten

Es werden personenbezogene Daten erhoben, die der Erfüllung des vorrangigen Zwecks der Radwegeinitiative zur Förderung der Fahrradinfrastruktur in Ludwigsburg dienen. Diese Daten umfassen maximal:

·       ­Namen, Titel, ­Geschlecht/Anrede

·       ­Kontaktdaten (Postadressen, E-Mail, Telefon)

·       ­Veranstaltungsinformationen

·       ­Datum und Inhalt datenschutzrechtlicher Einwilligungserklärungen

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt durch Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) oder auf der Grundlage eines berechtigten Interesses,  ihre Ziele zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Datenübermittlung und Zugriffsberechtigte

Veranstaltungsteilnehmer*innen stimmen einer Kontaktaufnahme und Datenspeicherung für die Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung und Dokumentation von Veranstaltungen der Radwegeinitiative zu.

Interessierte erhalten den Newsletter mit allgemeinen Infos zum Thema Radwege in Ludwigsburg und Einladungen zu den Veranstaltungen der Radwegeinitiative Ludwigsburg. Dieses  Einverständnis zur Datenspeicherung kann jederzeit widerrufen werden mit einer Email an
kontakt(at)ludwigsburg-besser-unterwegs.de

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über personenbezogene Daten, die zu ihrer Person verarbeitet werden, sowie auf deren Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Zudem können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen bzw. Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen.

Dazu können Sie eine Mail schicken an kontakt(at)ludwigsburg-besser-unterwegs.de

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie haben die Möglichkeit, sich hierfür an die für Ihren Wohnort oder Ihr Land zuständige Datenschutzbehörde zu wenden oder auch an die für uns zuständige Datenschutzbehörde.